FANDOM


Ziele bei der Entwicklung der Sprache

Der Entwurf der Sprache Java strebte fünf Ziele an:

  1. Sie soll eine reine objektorientierte Programmiersprache sein.
  2. Sie soll gleiche Programme auf unterschiedlichen Computersystemen ausführen.
  3. Sie soll eingebaute Unterstützung für die Verwendung von Computernetzen enthalten.
  4. Die „erfolgreichen“ Aspekte bereits verbreiteter Sprachen wie C++ sollen auch für Java-Programmierer zur Verfügung stehen.
  5. Sie soll Code aus entfernten Quellen sicher ausführen können.

Wie schreibt man Java?

Java-Programme werden im Plain-Text Format geschrieben und dann in Bytecode übersetzt. Der Bytecode wird in einer speziellen Umgebung ausgeführt, die als Java-Laufzeitumgebung oder Java-Plattform bezeichnet wird. Deren wichtigster Bestandteil ist die Java Virtual Machine (JVM), die die Programme ausführt, indem sie den Bytecode interpretiert.

Java-Programme laufen normalerweise ohne weitere Anpassungen auf verschiedenen Computern und Betriebssystemen, für die eine JVM existiert. Oracle selbst bietet JVMs für die Betriebssysteme

  • Linux,
  • Solaris und
  • Windows

an. Als Entwicklungsumgebung wird in unserer Veranstaltung Eclipse eingesetzt.